Termin vereinbaren: 0202 785606
Wuppertal - Augenoptik und Hörakustik

Kaiserstr. 60
42329 Wuppertal
Telefon 0202 785606
E-Mail vohwinkel@maenning.de

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.8.30 - 18.30 Uhr 
Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Augenoptik Wuppertal
Hörakustik Wuppertal

Wülfrath-Hörakustik

Kirchplatz 17 / Ecke Wilhelmstrasse
42489 Wülfrath
Telefon 02058 9261046
E-Mail wuelfrath@maenning.de

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.9.00 - 13.00 Uhr & 14.00 - 18.30 Uhr 
Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Hörakustik Wülfrath

Leichlingen-Hörakustik

Im Brückerfeld 17 / Auf dem Marktplatz
42799 Leichlingen
Telefon02175 4690893
E-Mail leichlingen@maenning.de

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.9.00 - 13.00 Uhr & 14.00 - 18.30 Uhr 
Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Hörakustik Leichlingen

Hersteller-News

05.02.2014 | News Unitron | Zurück

Unitron's Moxi Kiss gewinnt iF product design award 2014

5. Februar 2014 – Kitchener, Kanada – Unitron, ein weltweiter Vorreiter in der Entwicklung fortschrittlicher Hörlösungen, gibt mit Freude bekannt, dass das Moxi™ Kiss Hörsystem den international anerkannten iF product design award 2014 gewonnen hat.

Seit 60 Jahren gilt der iF product design award als international anerkanntes Aushängeschild für preisgekröntes Design und die Marke iF hat sich zu einem Symbol für herausragende Leistungen in Bezug auf Design etabliert. Eine Jury, bestehend aus Experten und anerkannten Designern aus aller Welt, wählte aus mehr als 3.200 Wettbewerbsbeiträgen Moxi Kiss als diesjährigen Gewinner. Dabei wertete die Jury unter Berücksichtigung diverser Kriterien wie beispielsweise Design, Qualität, Verarbeitung, Materialwahl, Innovationsgrad usw. alle Einsendungen aus.

Moxi Kiss wurde im März 2013 auf den Markt gebracht und ist für Unitron und seine Hörsysteme der erste Schritt in Richtung Design, der sich über viele Jahre hinweg fortsetzen wird. Bereits in der Entwicklungsphase des Moxi Kiss arbeiteten Unitron's Produktdesigner mit branchenführenden Designern zusammen, um fortschrittliche Industriedesign-Trends zu studieren und aufzugreifen. Sie schafften damit umfassende Rahmenbedingungen, die sowohl Unitron's Markenkern als auch die Funktionalität und Individualität der Produktfamilien zum Ausdruck bringen. Diese Sprache des Industriedesigns spielte bei der Entwicklung der natürlichen und fließenden Form von Moxi Kiss eine maßgebliche Rolle.

„Moxi Kiss wurde entwickelt, um sowohl technologisch ausgereift als auch optisch ansprechend zu sein," so Ara Talaslian, Vice President Forschung und Entwicklung, Unitron. „Das Gehäuse des Hörgeräts wurde sorgfältig mit äußerster Präzision bis in den Mikrometerbereich und in Bezug auf die G2-Krümmung gefertigt, um eine edle Verarbeitung zu gewährleisten. Technische Fortschritte garantieren die Beibehaltung der Funktionalität bei Moxi Kiss, vor allem in Bezug auf Unitron's Versprechen für natürlichen HiFi-Klang, um dem Hörgeräte-Träger ein hohes Maß an Hörkomfort selbst in den schwierigsten Hörsituationen zu bieten."

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage bewerteten Unitron Kunden aus mehreren Ländern das Moxi Kiss mit Bestnoten für die Zufriedenheit in Bezug auf Tragekomfort und Gehäuseform und -design sowie der insgesamt hochwertigen Anmutung.

„Wir sind sehr Stolz darauf, dass Moxi Kiss mit dem iF prduct design award ausgezeichnet wurde. Aus Tausenden Mitbewerbern ausgewählt worden zu sein, ehrt uns sehr und ist eine klare Anerkennung unseres Teams, das den Fokus stets auf die Entwicklung sowohl attraktiven Designs als auch hochfunktioneller Hörsysteme gerichtet hat," so Jan Metzdorff, President, Unitron. „Bei der Entwicklung von Moxi Kiss war unser Ziel ein für den Träger optisch ansprechendes, unaufälliges und angenehm zu tragendes Hörsystem. Ein Hörsystem, mit dem Hörgerätekustiker gerne arbeiten und es gerne ihren Kunden anbieten. Ich glaube, es ist uns gelungen, diese Ziele zu erreichen; Moxi Kiss ist formschön, leistungsstark und nun auch preisgekrönt und weltweit anerkannt."